Pancakes mit BIO-Pflaumenmus

Pancakes mit BIO-Pflaumenmus

Ob Geburtstagsfrühstück, Brunch mit Familie und Freunden oder eine süße Geste zum Jahrestag: Pancakes sind die Hingucker auf dem Frühstückstisch. Für alle, die ein süßes Frühstück mögen, sind die runden Gebäcke einfach perfekt.

Der Gestaltung und Zubereitung von Pancakes sind keine Grenzen gesetzt. Von veganen Varianten, über Früchte-Schoko Kreationen, bis hin zu herzhaft-gefüllten Pancakes kann alles dabei sein.

Pancakes bieten ein süß-verspieltes Frühstück. Unsere BIO-Pflaumen liefern in Form von Pflaumenmus eine liebliche Komponente zu dem weichen Pancake-Teig.

AUFGEPASST: Optional findet ihr unten noch ein Rezept zu unserem Zimt-Mandel-Crunch. Das selbstgemachte Topping bietet einen ausgefallenen Geschmack mit einem kleinen Zimt-Crunch-Kick.

Hier unser Rezept zu den leckeren Pancakes mit BIO-Pflaumenmus und optionalem Mandel-Crunch:

Zutaten: 

Für den Teig:

  • 200g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 240 ml Milch (oder auch Hafermilch)
  • 4 Eier (M)
  • 2 EL Zitronensaft

Für den Pflaumenmus:

  • 350g BIO-Pflaumen
  • 20g Zucker (oder auch Birkenzucker)

Für den Zimt-Mandel-Crunch:

  • 4 EL Mandelblättchen
  • 3 EL Crunchy-Müsli
  • 1 EL Haferflocken
  • 2 TL Zucker (oder auch Birkenzucker)
  • etwas Zimt
Zubereitung:

1) Die BIO-Pflaumen waschen, entkernen und vierteln. Zusammen mit dem Zucker in einem Topf bei niedriger Hitze aufkochen und ungefähr 10-15 Minuten köcheln lassen

2) Während das Pflaumenmus kocht, wird der Pancake-Teig zubereitet. Milch mit 2 Eiern und 2 Eigelb verquirlen und anschließend mit dem Mehl und Backpulver glatt verrühren. Anschließend 10 Minuten beiseite stellen und quellen lassen.

3) Die übrigen 2 Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen. Nun vorsichtig unter den Teig heben. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und bei mittlerer Hitze die Pancakes anbraten.

4) Nun Pancakes mit Pflaumenmus bestreichen und optional mit etwas Mandel-Crunch bestreuen.

HIER optional das ZIMT-MANDEL-CRUNCH-Rezept:

  • Für den Mandel-Crunch zuerst das Crunchy-Müsli und die Haferflocken zerstampfen. Anschließend in einer Pfanne zusammen mit den Mandelblättchen, dem Zucker und etwas Zimt karamellisieren lassen. Dabei die Crunch-Masse immer gut umrühren, damit nichts anbrennt und alles ausreichend mit dem Zucker in Berührung kommt.

TIPP !!!
Natürlich kann, je nach Geschmack, noch Puderzucker oder Zimt und Zucker als weiteres Topping verwendet werden. Auch das Ergänzen von anderen Früchten wie beispielsweise Johannisbeeren oder Himbeeren, kann ganz individuell gestaltet werden.