Beiträge

BIO-Pilze mit BIO-Babyspinat und grünen Spaghetti

BIO-Pilze mit BIO-Babyspinat und grünen Spaghetti

Klassisch, aber nie langweilig: Pilze und Spinat zusammen mit Nudeln sind ein verborgener Klassiker in jeder Küche und können aber immer wieder neu inszeniert und in alle Richtungen neu erfunden werden. Wir zeigen euch heute, passend zum Pilze-BIOFACT, unsere Version dieser leckeren Nudelpfanne:

Zutaten: 
  • Salz, Pfeffer 
  • 250BIO-Babyspinat 
  • 400 BIO-Pilze
  • 1 große BIO-Zwiebel 
  • 2 BIO-Knoblauchzehen 
  • 400 g grüne Spaghetti
  • 3 EL  BIO-Olivenöl
  • 1 gehäufter EL Mehl 
  • 100 Schlagsahne (oder pflanzliche Sojacreme)
  • 1 TL  BIO-Gemüsebrühe (instant) 
  • eine handvoll Pinienkerne
Zubereitung:

1) Für die Nudeln einen Topf Wasser auf­kochen und anschließend salzen. Nun die grünen Spaghetti ins gesalzene Wasser geben und 15-20 Minuten, je nach Geschmack, kochen lassen.

2) Den BIO-Spinat waschen und abtropfen lassen. Die BIO-Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3) Pilze, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Mehl darüberstreuen und mit 375 ml Wasser und Sahne (oder Sojacreme) abgießen und die Brühe einrühren.

4) Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln, dabei den Spinat unterrühren und zusammenfallen lassen. Nun die Soße final abschmecken und über die inzwischen abgeschütteten Nudeln gießen, umrühren und servieren.

5) Die servierte Portion mit ein paar Pinienkernen überstreuen.

TIPP !!!
Achtet beim Kauf von BIO-Babyspinat und BIO-Pilzen auf frische Ware. Wer seiner klassischen Kreation noch ein wenig Extravaganz verleihen will, gibt in die Soße einen kleinen Spritzer Rotwein. Das hebt das Pilz-Aroma und schmeckt gut zu den Nudeln.