Beiträge

Unser Geheimtipp: BIO-Ingwershots

BIO-Ingwer: Geheimtipp zur Stärkung des Immunsystems

 

Ingwer soll angeblich Wunder wirken, wenn man erkältet oder krank ist. Aber in welchem Ausmaß kann dieses Gewächs nun wirklich dem Körper helfen?

Jeder der schon einmal Ingwer probiert hat, weiß, dass es nicht grade das angenehmst-schmeckendste ist. Jedoch, steckt hinter dem scharf-würzigem Geschmack viel mehr als man anfangs denken mag. Ingwer ist die geheime Hausmittel-Waffe gegen Immunschwäche.

Die hellbraune Knolle enthält viel Vitamin C, Antioxidantien und wichtige Mineralien wie zum Beispiel: Kalium, Phosphor, Eisen, Magnesium und wirkt antibakteriell und schleimlösend. Zudem fördert er die Durchblutung und die Verdauung. 

Die Aufnahme von Ingwer kann am einfachsten auf zwei Wegen erfolgen: Ingwertee oder sogenannte Ingwershots. Wobei man empfiehlt Ingwer eher kalt zu genießen, da beispielsweise beim Übergießen des Ingwers mit heißem Wasser wichtige Inhaltsstoffe verloren gehen. 

Gut zu wissen: Gerade Ingwer und Zitrone stimulieren tatsächlich das Immunsystem und fördern somit die Produktion von Abwehrzellen. 

Hier findet ihr das Bio-Ingwershot-Rezept, schnell und einfach für zuhause:

Zutaten:

  • 150 gramm Bio-Ingwer 
  • 3 Bio-Zitronen 
  • Honig oder Agavendicksaft 
  • 2 Bio-Orangen 
  • optional Traubenzucker 
  • Mixer oder Entsafter 

Zubereitung:

Zuerst den Ingwer in den Mixer geben. Dabei muss er nicht unbedingt geschält sein, da man ihn auch mit Schale verzehren kann. Danach die Zitrone (geschält) und die Orangen hinzugeben. Alles durchixen und dann mit Honig oder Agavendicksaft versüßen. Danach je nach Geschmack Traubenzucker dazugeben. Nun sind die Ingwershots fertig. Am besten im Kühlschrank aufbewahren, dann sind sie bis zu einer Woche haltbar.