Beiträge

BIO-Feigen mit Ziegenkäse und Parmaschinken

BIO-Feigen mit warmen Ziegenkäse und Parmaschinken

Wir haben eine Neuheit im biofruit-Sortiment: Unsere BIO-Feigen sind wieder da!

Die süßen Früchte enthalten neben verdauungsfördernden Ballaststoffen auch verschiedene Vitamine, sowie wichtige Mineralstoffe, wie Magnesium und Kalium. Auch in Sachen Kalorien kann die Feige punkten, denn sie hat nicht mehr Kalorien als ein Apfel. Das gilt jedoch nur für die frischen Früchte. Die getrockneten Feigen sind wiederum mit mehr industriellem Zucker versetzt.

Besonders hilfreich sind Feigen für die Verdauung. Die vielen kleinen Kerne liefern dem Darm viele gesunde Ballaststoffe. Daher lassen Feigen sich auch gut gegen Verstopfungen einsetzen.

Generell haben Feigen durch ihre verschiedenen Inhaltsstoffe diverse positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Beispielsweise unterstützen sie durch den hohen Vitamin B Gehalt das Nervensystem, durch den Kalium- und Magnesiumanteil wird wiederum das Herz gestärkt, und Kalzium schüzt und stärkt die Knochen.

 

AUSSERDEM: Unsere BIO-Feigen sind Demeter zertifiziert und kommen aus Spanien von unseren treuen Produzenten Haciendas Bio. Hier findet ihr mehr zu unseren Partnern:  http://www.haciendasbio.com/de/

 

Hier ist unser Rezept für eure BIO-Feigen mit warmen Ziegenkäse und Parmaschinken mit leckerem Beilagensalat in Oliven-Senf Sauce:

Zutaten (für 4 Portionen):
  • 4 BIO-Feigen
  • 8 Scheiben Parmaschinken (dünn geschnitten, ca. 50 g)
  • 100 g leicht cremiger BIO-Ziegenkäse
  • Honig (oder Agavendicksaft)
  • 1 Tl BIO-Rosmarinnadeln
  • 200g bis 300g BIO-Feldsalat
  • BIO-Walnüsse
  • BIO-Olivenöl
  • Essig
  • Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Kürbiskernöl
Zubereitung:

1) Die BIO-Feigen waschen und trocknen. Diese über Kreuz einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden.

2) BIO-Feigen mit jeweils 2 Scheiben Parmaschinken umwickeln und auf ein Backblech setzen. In die Mitte der eingeschnittenen BIO-Feigen jeweils 1/4 des cremigen Ziegenkäses geben und mit 1/2 TL Honig oder Agavendicksaft beträufeln. Nun die Rosmarinnadeln fein hacken und bei Seite legen.

3) Anschließend wird der Beilagensalat zubereitet. Zuerst den Feldsalat waschen und trocknen. Dann die Walnüsse klein hacken und über den Salat streuen. In einer separaten Schale 4 EL Olivenöl mit 2 EL Essig vermischen und 2 TL Senf dazu mixen. Mit Salz und Pfeffer nach individuellem Geschmack würzen.  Das fertige Oliven-Senf Dressing nun über den Salat gießen.

4) Die gefüllten BIO-Feigen nun im vorgeheiztem Backofen (Umluft 180 Grad/ Ober- Unterhitze 200 Grad) 5-6 Minuten backen lassen. Die fertig gebackenen BIO-Feigen auf einem flachen Teller anrichten und mit etwas Rosmarin bestreuen und mit  1 TL Kürbiskernöl jeweils anrichten.

 

TIPP !!!

Zu unserer BIO-Feigen-Kreation passen am besten noch geröstete Ciabatta-Scheiben oder frisches Olivenbrot.